Ehrenmitgliedschaft für Klaus Vierbücher im Jahr 2007

Der Antrag, Klaus Vierbücher für seine großen Verdienste um die Gründung und den Aufbau der Handballabteilung zum Ehrenmitglied zu ernennen, wurde am 13. Juli 2007 von der Mitgliederversammlung einstimmig angenommen. An der Weihnachtsfeier der Handballabteilung wurde die Urkunde offiziell übergeben.

Handballjugend und Ehrenmitglied Klaus Vierbücher

Handballjugend und Ehrenmitglied Klaus Vierbücher

„Von der Schulauswahl zum Vereins-Team“, titelte die Zeitung (FT vom 5.Okt. 84). „Klaus Vierbücher, Leiter des Eberner Gymnasiums, gründete 1978 die Handballabteilung des TVE.“ Am Festabend zum 20-jährigen Bestehen der Abteilung am 27.Juni 1998 hob Vierbücher drei Dinge hervor: die Eröffnung der Sporthalle am 01. April 1977, die Familie Batzner und die legendären Handballbusse. Erfolge im Vereins- und Schulhandball gab es bald. Zu den größten Erfolgen zählen sicherlich die bayerische Meisterschaft der C-Jugend und der Aufstieg der Männermannschaft in die Verbandsliga Nord, die zweithöchste Klasse Bayerns.

Klaus Vierbücher als Jugendbetreuer

Klaus Vierbücher als Jugendbetreuer

Klaus Vierbücher initiierte und organisierte eine Vielzahl von Veranstaltungen. So wurde u.a. das beliebte Grauturmturnier am Altstadtfest eingeführt, das größte Sportspektakel in der Region, es wurden Fahrten  nach Pierrelatte in Südfrankreich und Budapest unternommen. 1990 spielte sogar die sowjetische Nationalmannschaft in  Ebern und bald nach der Grenzöffnung wurden Kontakte zu den Sportlern aus Ilmenau und Leipzig geknüpft. Vieles ließe sich noch aufzählen. Am 05. Januar 1991 trat der „Handballprofessor“, wie er  auch genannt wurde, nach 13-jähriger Tätigkeit  als Abteilungsleiter zurück, erklärte sich aber bereit, weiterhin als „Manager“ mitzuhelfen. Und dies tut er bis heute!

Legendäres Handball Männerteam TV Ebern

Legendäres Handball Männerteam TV Ebern

Sportlerehrung Handball

Sportlerehrung Handball

Ihre Meinung ist uns wichtig! Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel.

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.