Einweihung des DFB Fußball-Mini-Spielfeldes 2008 in Ebern

Bürgermeister Robert Herrmann hatte die Antragsunterlagen an den Deutschen Fußball-Bund  für den TV-Ebern und die Realschule zusammengestellt und freute sich, dass der Standortvorschlag nördlich der Realschule Ebern für die Errichtung eines Fußball-Mini-Spielfeldes angenommen wurde. Das Mini-Spielfeld steht Vereinen und Schulen zur Verfügung. Aber auch außerhalb der Schulzeit können Kinder dieses Spielfeld nutzen.

Einweihung mit Einlagespiel des DFB Fußball-Mini-Spielfeldes im Jahr 2008 in Ebern

Einweihung mit Einlagespiel des DFB Fußball-Mini-Spielfeldes im Jahr 2008 in Ebern

Nach Klärung einiger vertraglicher Bedingungen und Abstimmungen im Stadtrat wurde der Bau 2010 realisiert, so dass am 01. 10. 2008 das neue Mini-Spielfeld feierlich seiner Bestimmung übergeben werden konnte.

Zur Einweihungsfeier wurde sogar extra ein Festzelt aufgestellt. Neben einiger Prominenz aus Politik und Stadtgeschehen gab auch die Kirche „der Einrichtung ihren Segen“. Für das örtliche Angebot ist dieses Mini-Spielfeld sicher eine große Bereicherung und wird auch gut von der Jugend angenommen.

Ihre Meinung ist uns wichtig! Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel.

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.